Sie sind hier : Startseite →  Fernseh-Historie→  Über die "Wahrheit"→  Wahrheit und Lüge 1935→  1935-Illu-Jahrbuch-13

Eine Heft-Seite aus dem Jahrbuch 1935 der "Berliner Illu."

Dies ist ein Einblick in die längst vergessenen 99 Heft-Seiten einer heroisch martialisch überzogenen Verdummungs- und Beschwichtigungs- Propaganda- Zeitschrift der NS Zeit 1935/1936 aus der Reichshauptstadt Berlin. Das AEG Magnetbandgerät "Magnetophon" und das Fernsehen waren bereits erfunden, und die 36. Olympiade warf ihre Schatten voraus. Die Arisierung und die Jundenverfolgung waren in vollem Gange sowie auch die heimliche Aufrüstung von Heer, Marine und Luftwaffe. (Alles gescannt und überarbeitet im Jan. 2016 von Gert Redlich)

.

Heftseite 30/31 - Deckname "Frühling"

.

  • Auf Seite 30 ist sie dann zu sehen, die arische blonde keusche sittsame und folgsame Maid aus deutschen Landen, den rechten Arm rein zufällig zum Hitler-Gruße hochgereckt. Ein Schelm, der da nichts merkt oder ahnt. Ein paar Seiten vorher gab es rein zufällig eine ganze Reihe Berliner Kinderwagen zu bestaunen, eigentlich nicht mal das Foto wert, es sei denn, man will damit etwas suggerieren.


Frühling

Hast auch du den Klang vernommen nach des Winters taubem Leide?
Vogelton schien mir gekommen, sanftres Licht ... nun blüh’n wir beide.

.

Bilder von fünf großen Ausstellungen des Jahres 1935.
.

Bild 1
Bild 2

Bild 1 - ,,Sommerblumen am Funkkurm" hieß die große vielbesuchte Sommerausstellung des Berliner Messeamtes.

Bild 2 - Der Werbung für den olympischen Gedanken war dieQlympia-Ausstellung in der Bellevuestraße in Berlin gewidmet, die später auch in anderen Großstädten des Reichs gezeigt wurde.
.

Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Bild 3 - ,,Das Wunder des Lebens«, eine Lehrschau, wie sie sein soll. Eine Darstellung des menschlichen Ohres, die die Anatomie dieses Organs auch Laien verständlich macht.

Bild 4 - Eine lustige Übersicht über Gerüche, die wir wahrnehmen, und wie wir sie benennen. Ein Schaubild aus der Ausstellung ,,Das Wunder des Lebens''.

Bild 5 - Jubiläumtsschau der deutschen Eisenbahn. 100 Jahreu nach der Inbetriebnahme der ersten Eisenbahnstrecke in Deutschland wurde in Nürnberg die Ausstellung ,,100 Jahre deutsche Eisenbahn" eröffnet.

Bild 6 - Einen Ueberblick über den Stand der deutschen Automobilindustrie gab die große Automobil-Ausstellung in den Kaiserdamm-Hallen der Reichshauptstadt.
.

  • Anmerkung : Zwischen den Zeilen lesen Sie, daß Deutschland mit Hilfe des Fühers wieder blüht, daß Millionen belehrt wurden - also mußten sie vorher dumm gewesen sein - und daß es damals 1935 bereits dieses 3-rädrige Auto für Jedermann (zu bestaunen) gab, dessen Produktion dann aber erst Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges angelaufen war.

.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.