Sie sind hier : Startseite →  Literatur, Bücher + Prospekte

Bücher über Bücher füllen unsere Regale

2 Bände der Fese 1938

Seit Anfang 2007 sammeln wir die alten Fachbücher über Foto, Film und Fernsehen. Der ehemalige Fernseh-Fundus steht nämlich seit 2010 nicht mehr zur Verfügung. In jedem Buch, und sei es noch so unbedeutend, finden wir Informationen, die "die Anderen" nicht haben oder noch nicht hatten.

All Dieses fließt in diese Seiten mit ein
und so sind wir in der Lage, manche Legende wieder gerade zu rücken oder zu korrigieren, die Jahre lang nur halb oder gar ganz falsch oder unzureichend dargestellt wurde.
.

Geleitwort 1938

Hier unsere Bücher über Fernsehtechnik, so gut es geht und kommentiert:


Natürlich haben wir nicht alles,
aber in ebay wird mehr und mehr Material aus alten Kellern und Speichern angeboten. Und wenn es das Budget zuläßt, investieren wir den Euro gerne.

Viele dieser Bücher sind durch zig Hände gewandert und haben lange in Aktentaschen gelebt. Aber man kann sie noch lesen und sogar einscannen und über die Texterkennung einmal durchlaufen lassen.
.

 

Wir haben viele lesenswerte Bücher und Biografien eingestellt.

Die Inhalte sind erstaunlich wissenswert und viele davon sind draußen im Büchermarkt schon nicht mehr verfügbar -- und das Lesen macht Spaß. Nachfolgend eine erste Sammlung / Auflistung mit den Links zu den Anfangsseiten aus allen vier Museenseiten. Fast überall habe ich eine erläuternde Einführung und einen Kommentar zum Inhalt und zur Erwartungshaltung und dem Autor geschrieben.
.

Ab hier stelle ich eine Liste der auf allen vier Museenseiten zu lesenden Bücher und Biografien zusammen.

Zuvor eine wichtige Anmerkung : Laut zweier bundesdeutscher OLG Urteile in Berufungsverfahren ermangele es den Biogarfien an einer sogenannte Schöpfungshöhe und daher geniessen sie keine sogenannte Schutzwürdigkeit nach dem Urheberrecht. Also egal, was der Verlag bzw. der Autor oder Herausgeber in sein Impressum an Copyrights samt dieverser Drohungen reinschreibt. Sobald irgendwo auf den Umschlagseiten oder den einführenden Seiten oder im Lebenslauf des Autors etwas von Biogafie geschrieben steht (oder auch nur von einem juristischen Laien zu entnehmen ist), gilt obige juristische Interpretation. Ausführlich erklärt steht es im Fernsehmuseum.

.

Hier ein Duplikat aus dem Hifimuseum :

.

Links auf Geschichten, Bücher und Biografien

Wichtig : Auch hier ist die Reihenfolge keinerlei Bewertung !!

.

.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2022 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.