Sie sind hier : Startseite →  Fernseh-Historie→  Wer war wer→  Walter Bruch→  1955 - Presseinfo zu W. Bruch

Die erste uns bekannte Presseinformation über Walter Bruch in der Funkschau vom Juni 1955.

Um die Legende und den Mythos etwas genauer zu charakterisieren, haben wir die Funkschau ab Juni 1946 akribisch durchgelesen und alle Fernseh- Informationen markiert, um sie einzuscannen. Die Erlaubnis hierzu hatten wir im Mai 2010 bekommen.

.

Juni 1955 - Eines der ersten bekannten Telefunken Bilder von Walter Bruch samt Text :

Telefunken Pressebild 1955

Es stammt aus Mitte 1955 und zeigt Walter Bruch mit anderen Telefunken Mitarbeitern.

Zu dieser Zeit (1955) war Walter Bruch mitnichten Diplom-Ingenieur (was ihm von neidischen Kollegen sehr angekreidet wurde), noch gab es einen der anderen Ehren-Titel, die er erst viele Jahre später nach dem Durchbruch des PAL Systems ehrenhalber erhalten hatte. Das wurde alles vom Telefunken Marketing geschickt lanciert.
-

  • Originaltext !!! aus der Pressinfo / Bildunterschrift in der Funkschau:
    Telefunken-Mitarbeiter vor der Bildröhrenwand auf der Deutschen Industrie-Messe Hannover 1955. Von links nach rechts: Physiker Heinz Hönger, Dipl.-Ing. Walter Bruch und E. Dirks, der Leiter des Fernseh-Vertriebes.

-

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.