Sie sind hier : Startseite →  Fernseh-Historie→  Wer war wer→  Walter Bruch→  Literatur W. Bruch

Über die Prämissen dieser Seiten :

von Gert Redlich im Jan. 2013 - Eine Prämisse dieser Seiten ist, eine möglichst objektive Ausgewogenheit zu bieten. Daß das nicht immer gelingt, sind die Schwächen des "homo sapiens" an sich. Wer ist wirklich objektiv und wer kann von sich behaupten, neutral zu urteilen ?
.

Über die uns zur Verfügung stehende Literatur von W. Bruch :

Walter Bruch war nicht nur Ehrenmitglied der FKTG, sondern bis zu seinem Tode 1990 auch Ehrenmitglied des ehemaligen Wiesbadener "Fördervereins zur Errichtung eines Fernsehmuseums". In den damals noch für alle verfügbaren Akten hatte ich ein Schreiben an den Vorsitzenden Herrn Gotzmer aus 1987 gefunden, daß der Förderverein sowie alle Museen (also nicht kommerzielle Einrichtungen) seine Werke und Bilder uneingeschränkt veröffentlichen könnten. Bezugname war die damals angedachte Vereinspostille oder Vereinszeitschrift des Vereins, die über Jahre vermisst wurde. Aufgrund der nur ca. 60 Mitglieder, von denen einige bereits seit längerem verstorben waren, wurde die Zeitschrift aber nie realisiert. Der gesamte Rest-Fundus des Vereins ist seit 2010 unzugänglich eingelagert bzw. unter Verschluß. (Stand 2013)

Walter Bruch hat viele Aufsätze, technische Artikel und mehrer Bücher geschrieben.

Wie auf mehrern anderen Seiten bereits angemerkt, kommt der Name Walter Bruch vor 1955 nirgendwo in der Literatur vor. Der erste mir seit 2013 bekannte Artikel stammt aus der "Telefunken-Zeitung" von 1953 oder 54, in der Walter Bruch etwas über die Technik der (damaligen) Fernseher schreibt. Dann ist längere Zeit Pause und erst eine Bildnotiz von 1955 zeigt einen "Dipl.-Ing." Walter Bruch auf dem Telefunken Messestand. Und hier fängt es an mit dem Telefunken Marketing, das alles etwas aufgehübscht hatte.


- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.