Sie sind hier : Startseite →  Fernseh-Historie→  Zeitzeugen 1 (Fernsehen)→  Bild- und Tondokumente→  ftp Download Hilfe

Die MP3-Töne sind auf einem FTP Server gelagert

Dieser ftp-Client ist eine Freeware oder Shareware und funktioinert seit vielen Jahren absolut einwandfrei auf allen ftp-Servern dieser Welt, natürlich auch auf unserem eigenen Server.

Es gibt nur wenige Einstellungen

Und so sieht bei uns der Client aus, mit dem man auf den Server kommt. Achten Sie bitte auf den "passive modus" auf "off" also NICHT passive, sondern active Modus !!


Und so sieht die Startseite unseres FTP Explorers aus:

Weitere Informationen zum Download:

Mit dem Ihnen in der E-Mail genannten FTP- Benutzernamen und !! dem zugehörigen Kennwort kommen Sie auf (in) unseren FTP Server direkt in das Verzeichnis mit den "AEG Tönen" (und nirgendwo sonst hin).

 

Die Dateien haben aussgekräftige Namen/Bezeichnungen und sind auf jedem MP3 Client/Programm abspielbar.

 

ACHTUNG:
Mit den FTP Hilfs-Clients in verschiedenen Browsern kommen Sie offensichtlich nicht auf den Server drauf. Sie benötigen (unseres Wissens nach) einen dedizierten FTP Client.

Und diese ganz einfachen Programme gibt es als Freeware im Internet gratis.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.