Sie sind hier : Startseite →  Fernseh-Historie→  Große Erfinder→  Die Mechau Story
typische historische Kamera

Zum Auffrischen und Erinnern . . . .

. . . sind diese Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit dem Fernsehen, den Kameras, den Videorecordern, den Tonband- und den Magnetband- geräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern.

Emil Mechau, das verkannte Genie.

2007 - Das Buch über Emil Mechau - er wäre 125 Jahre alt geworden
1985 - Eine späte - aber leider anonyme - Ehre
1900 - Das völlig irre geniale Gesellenstück eines 18-jährigen - ein Theodolit

Emil Mechau hatte mehrere bedeutende  Entwicklungen herausgebracht. Er war schon früh Mitarbeiter und Entwickler bei Ernst Leitz (Mechau Projektor), bei der AEG (Kinogeräte) und bei Telefunken (Linsenkranz Abtaster, Olympia Fernsehkamera) und konstruierte phantastische optisch/mechanische Geräte.

Leider wurde
Emil Mechau nur 63 Jahre alt. Er kam im Juni 1945 durch eine russische Hand- granate ums Leben und konnte so sein Genie nicht mehr in die moderne Welt nach dem Krieg einbringen.

Dazu wurden auch noch viele seiner Entwicklungen anderen Größen zugeordnet, wider besseres Wissen vielleicht oder aber auch gezielt, denn er konnte sich ja nicht mehr wehren.

Helmut Krueger
(sein Schwiegersohn) hat eine Biografie über Emil Mechau geschrieben, die wir hier mit alten Filmfreunden sorgfältig recherchiert und verglichen haben.

Wir haben von Helmut Krueger in 2012 die Erlaubnis bekommen, alle Teile des gesamten Emil Mechau Buches hier einstellen zu dürfen, legen aber jedem Interessierten Film- und Fernsehfreund dieses Buch als Druckwerk ans Herz.

Das gebundene Buch ist sehr schön aufgemacht und anschaulich illustriert und eigenet sich vorzüglich als Geschenk für Freunde der Film- und Fernsehtechnik.

Es kostet im Buchhandel 32.- Euro und ist in Kürze gegen eine Spende als PDF hier erhältlich.

Für Ihre Buch-Bestellung erfragen Sie bei Ihrem Buchhändler bitte die ISBN 9783939430360


Helmut Krueger ist leider im März 2013 in seinem Altersruhesitz Florida einem Hirnschlag / Schlaganfall erlegen und kurz danach verstorben.

.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.