Sie sind hier : Startseite →  Fernseh-Historie→  Fernseh-Historie in 30 Kapiteln→  Kapitel 8 Die Quellen
typische historische Kamera

Zum Auffrischen und Erinnern . . . .

. . . sind diese Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit dem Fernsehen, den Kameras, den Videorecordern, den Tonband- und den Magnetband- geräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern.

Aus der Geschichte des Fernsehens - die ersten 50 Jahre.
Literaturnachweise

.

  • [3] A. dePaiva:[2], 28
  • [4] O telectroscopio. O commercio do Porto, Nr. 241, 7. 10. 1879
  • [5] A. de Paiva: [2], Vorwort
  • [6) Telectroscope. Les Mondes, 16. 1. 1879, 90-91
  • (7] A. Bain: Brit. Pat. No. 9745, 27. 11. 1843
  • [8] C. M. Perosino: Su d'un Telegrafo ad un solo filo. Atti della R. Accademia delle science di Torino. Vol. XIV, disp. 4a (Marzo 1879) [9] The Telectroscope. Scientific American, 17. 5. 1879, 309
  • [10] Seeing by electricity. Scientific American, 5. 6. 1880, 355
  • [11] G. R. Carey: Transmitting, Recording and Seeing Pictures by electricity. The electr. Eng., 16. 1. 1895, 57
  • [12] Th. du Moncel: Le Telephote et le Diaphote. Lumiere elec-trique2(1880), 267
  • [13] W. E. Ayrton, J. Perry: Seeing by Electricity. Nature, 22. 4. 1880, 589
  • [14] G. Shiers: Television in Prospect 1873-1927. IRTS, Vol. 16, Sept.-Oct. 1977, 8
  • [15] J. Kern Phil. Mag., (5) 3. (1877), 321; 5 (1878), 161
  • [16] A. Korn, B. Glatzel: Handbuch der Phototelegraphie und Tel-autographie. Nemnich, Leipzig 1911. 433
  • [17] W. E. Sawyer: Seeing by Electricity. Scientific American, 12. 6. 1880, 373
  • [18] M. Leblanc: Etüde sur la transmission electrique des im-pressions lumineuses. Lumiere Electrique, 2.11.1880,477-481
  • [19] Selenium and its application to the photophone and telephoto-graphy. Engl. Mech. 33 (1881), 158-159, 180-181
  • [20] F. Schröter: Die Nipkow-Scheibe, Funkmagazin 1 (1929), 1-3
  • [21] G. Shiers: Early schemes for television. IEEE spectrum May 1970, 5. 33
  • [22] P. Nipkow: Der Telephotograph und das elektrische Teleskop. ETZ Oktober (1895), 419-425
  • [23] P. Nipkow in einem Rundfunk-Interview mit dem Reichssender Berlin, 1.3. 1934
  • [24] F. Schröter: Handbuch der Bildtelegraphie und des Fernsehens. J. Springer, Berlin 1932, 227
  • [25] P. Nipkow: Einrichtung zur Erzielung des Synchronismus bei Apparaten zur elektrischen Bildübertragung. DRP 498415, 9. 12. 1924
  • [26] A. Korn, B. Glatzel: [16], 444-480
  • [27] L. Weiller: Sur la vision ä distance par Pelectricite. Le Genie Civil 24 (1889), 570-573
  • [28] J. Kerr: Phil. Mag. (4) 50 (1875), 337
  • [29] E. Liesegang: Beiträge zum Problem des elektrischen Fernsehens. Liesegang-Verlag, Düsseldorf 1899
  • [30] O. v. Bronk: Verfahren ... zum Sichtbarmachen von Bildern und Gegenständen unter vorübergehender Auflösung der Bilder in parallele Punktreihen. DRP 155528, 12. 6. 1902
  • [31] C. Perskyi: Television au moyen de relectricite. Exposition Universelle Internationale de 1900. Congres International de PEIectricite. Annexes. Gauthier-Villars, Paris 1903
  • [32] Elektrisches Fernsehen. Z. f. Schwachstromtechnik 13 (1909), 338
  • [33] F. Lux: Bayer. Industrie- und Gewerbeblatt 38 (1906), 13
  • [34] A. Neuburger: Der elektrische Fernseher, 1906 (Publikationsstelle unbekannt)
  • [35] Das elektrische Fernsehen. Z. f. Schwachstromtechnik 15 (1909), 393-394
  • [36] M. Dieckmann, G. Glage: Verfahren zur Übertragung von Schriftzeichen und Strichzeichnungen unter Benutzung der Kathodenstrahlröhre. DRP 190102, 12. 9. 1906
  • [37] M. Dieckmann: Fernübertragungseinrichtungen hoher Mannigfaltigkeit. Prometheus Nr. 1010, 3. 3. 1909, 337-341
  • [38] B. v. Czudrochowski: Das Problem des Fernsehens. Z. f. d. phys. u. ehem. Unterricht, IV (1909), 261-265
  • [39] Aus einem Brief Dieckmanns an den Verfasser vom 27.11.1951
  • [40] P. Lertes: Fernbildtechnik und elektrisches Fernsehen. Bech-told, Frankfurt 1926, 127
  • [41] R. Soulard: Edouard Belin et la television. Rev. d'Hist. des Sei. et de leurs Appl. 18 (1965) 3, 265-281
  • [42] M. Dieckmann, R. Hell: Lichtelektrische Bildzerlegerröhre für Fernseher. DRP 450187, 5. 4. 1925
  • [43] P. T. Farnsworth: US-Patent No. 1773980, 26. 8. 1930 (7. 1. 1927)
  • [44] P. T. Farnsworth: Television by Electron Image Scanning. J.Franklin Inst. 218 (1934), 411
  • [45] B. Rosing: Verfahren zur elektrischen Fernübertragung von Bildern. DRP 209320, 26. 11. 1907
  • [46] A. G. Stoletow: Elektronenemission im Vacuum. J. d. Russ. Phys.-Chem. Ges. 21 (1889); Phys. Revue 1 (1892), 721
  • [47] B. Rosing: Verfahren zur Übertragung von Lichtbildern in elektrischen Apparaten, bei welchen auf der Gebestelle die von den einzelnen Punkten des Bildfeldes ausgehenden Strahlen durch ein optisches System in bestimmter Reihenfolge auf einen gemeinsamen photoelektrischen Empfänger gelenkt werden. DRP 244746, 2. 3. 1911
  • [48] P. K. Gorokov: The origins of modern television. Radio Engng. 16(1961), 104-116
  • [49] J. D. McGee: The contribution of A. A. Campbell Swinton, . F. R. S., to television. Notes and Researches of the Royal Society 32 (1977), 94
  • [50] A. A. Campbell Swinton: Z. f. Schwachstromtechnik 9(1912), 149-152
  • [51] D. v. Mihäly: Das elektrische Fernsehen und das Telehor. M. Krayn, Berlin 1923. Vorwort
  • [52] Fernschau-System von Mihäly. Prospekt der Telehor AG (1928), 8
  • [53] E. Nesper: Porträteines Fernseherfinders: Denes von Mihäly. Funkschau 6 (1953) 96
  • [54] N. Langer: Der elektrische Fernseh-Apparat von Dionys von Mihäly. Radio-Amateur 19 (1924), 485-490; 20(1924), 518-521
  • [55] D. v. Mihäly: Einrichtung zum Aufteilen und Zusammensetzen v. Bildern für Bildtelegraphie. DRP 422995,25. 12.1923
  • [56] D. v. Mihäly: Was können wir vom Fernsehen erwarten? Fernsehen 2 (1931), 155
  • [57] J. Elster, H. Geitel: Weitere Untersuchungen an photoelektrischen Zellen mit gefärbten Kalium-Kathoden. Phys. Z. 12 (1911), 609
  • [58] G. Goebel: Das Fernsehen in Deutschland bis zum Jahre 1945. Aren. f. d. Post- u. Fernmeldewesen 5 (1953), 281
  • [59] D. v. Mihäly: [56], 150
  • [60] Nach Briefen Professor Zworykins an den Verfasser vom 4. 11. 1952, 18. 2. 1952 und 1. 1973
  • [61] A. Korn, B. Glatzel: [16], 446
  • [62] A. Karolus: Verfahren zur trägheitsfreien Steuerung der Helligkeit eines Lichtstrahlenbündels mit Hilfe des Kerreffektes, insbesondere f. Fernbildübertragung. DRP 471720,21. 6. 1924
  • [63] W. Ilberg: Ein Jahrzehnt Bildtelegraphie und Fernsehen. Tele-funken-Karolus. TZ 65 (1933), 5-26
  • [64] A. Ekström: Schwedisches Patent Nr. 32220, 24. 1. 1910
  • [65] C. F. Jenkins: US-Patent No. 1385325, 23. 10. 1919
  • [66] The Jenkins System. Wireless World 18 (1926), 642
  • [67] C. F. Jenkins: US-Patent No. 1650361, 22. 4. 1926
  • [68] H. E. Ives: Television. Bell Syst. techn. J. 6 (1927), 551-652
  • [69] H. E. Ives, A. L. Johnsrud: Television in Color by a beam scanning Method. J. Opt. Soc. Amer. 20(1930), 11
  • [70] F. Banneitz: Die Fernseher. In F. Schröter: Handbuch der Bildtelegraphie und des Fernsehens. Springer, Berlin 1932, 450-453
  • [71] G. Goebel: Der Fernseh-Start in Deutschland. Funkschau 19 (1978), 906-909
  • [72] F. Winkel: Fernsehen in Berlin geglückt! 12-Uhr-Blatt, 9. 3. 1929
  • [73] G. Krawinkel: Die Gegenseh-Einrichtung des Reichspost-zentralamts im Deutschen Museum in München. Fernsehen 6 (1930),249-255
  • [74] P. Nipkow: Elektrisches Teleskop. DRP 30105, 6. 1. 1884
  • [75] Nature, 4. 4. 1925
  • [76] The Times, 28. 1. 1926
  • [77] S. A. Moseley, H. J. B. Chapple: Television to-day and to-morrow. Pitman & Sons, London 1930, 131-133
  • [78] Nature, 5. 2. 1927
  • [79] P. P. Eckersley: The achievement and failure of John Logie Baird. J. IEE8(1962), 197
  • [80] New York Times, 11. 2. 1928
  • [81] S. A. Moseley, H. J. B. Chapple: [77], 127-130
  • [82] H. Bredow: Im Banne der Ätherwellen. Mundus, Stuttgart 1956, 400
  • [83] Nach einer mündlichen Mitteilung H. Bredows von 1952
  • [84] S. A. Moseley: Writes from Berlin, Television, Juli 1929, 244-245
  • [85] S. A. Moseley, H. J. B. Chapple: [77] 14

.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.