Sie sind hier : Startseite →  Historie und Geschichte→  Ausstellungen / Messen / Shows→  Frankfurter Broadcast Messen

Es war ein Versuch und es gab (nur 2) Messen solcher Art

Die fatale Strategie vom Wachstum um jeden Preis war teuer, denn beide Messen entwickelten sich - trotz gegenteiliger Behauptungen der Messegesellschaft - zu einem finanziellen Flop mit lang nachhaltender Wirkung bezüglich des Messe-Platzes Frankfurt. (Die Finanzen muß die Messe immer erst 2 Jahre später offen auf den Tisch des Fankfurter Magistrates - dem Mehrheitseigner -  legen.)

Mußte Frankfur auch noch eine Messe fürs professionelle Fernsehen "machen", wenn auch nur für die deutschsprachigen Profis ? Die Wende war ja noch in weiter Ferne und die ganz wenigen kompetenten Ossis durften, wenn überhaupt (aus Devisengründen), einen kurzen Tag nach Montreux reisen.

Wie mir Professor Hausdörfer erzählt hatte, wurde so manche Reise eines Mitarbeiters aus Adlershof (nach Montreux) über verschlungene Wege von der Bosch/Fernseh oder der UNI Braunschweig "gesponsert".

Aber zurück nach Frankfurt. War die Photokina und die Funkausstellung und die Hannover Messe nicht schon genug Fernsehen für die Masse ?

Lesen Sie, was 1986 auf dieser Messe passierte.
.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2022 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.