Sie sind hier : Startseite →  Die Hersteller→  Vinten (England)→  Vinten 702 Fulmar
typische historische Kamera

Zum Auffrischen und Erinnern . . . .

. . . sind diese Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit dem Fernsehen, den Kameras, den Videorecordern, den Tonband- und den Magnetband- geräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern.

Die Vinten Pumpe vomTyp 702, auch Fulmar genannt.

So um 1982 gab es dann die Weiterentwicklung der "Pumpe" mit dem für uns Deutsche sonderbaren Namen "Fulmar".

Der alte Bill Vinten hatte nämlich ein Faible für Tiere und so bekamen manche Produkte englische Tiernamen. Die Type "Fulmar" hatte natürlich auch eine Nummer und das war 702.

 

Die 702 deckte dann alle Anforderungen an die damals moderne Kameratechnik ab, sodaß diese Version jahrelang gebaut wurde und in allen Studios der Welt vertreten ist, bzw. war, solange die Kameras noch so schwer waren.

Als die Kameras Mitte der 90er Jahre erheblich leichter wurden, wurden auch die Pumpen zierlicher - und natürlich stürzten sich von nun an auch andere Hersteller auf dieses Quasimonopol.


- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2019 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.