Sie sind hier : Startseite →  Die Hersteller→  Arri (DE-München)
typische historische Kamera

Zum Auffrischen und Erinnern . . . .

. . . sind diese Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit dem Fernsehen, den Kameras, den Videorecordern, den Tonband- und den Magnetband- geräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern.

Arri steht für Arnold & Richter, München.

Und das Image-Produkt von Arri war die Arriflex, eine 16mm Filmkamera mit historischen einmaligen Qualitäten. Wer von Filmaufnahmen für Fernsehen und Kino spricht, der meint Arri.

 

Aber ebenso, wie sich die Magnetbandtechnik ganz langsam und dann immer schneller überholt hatte, so verschwand auch der 16mm Film aus der Fernsehproduktion der aktuellen Berichterstattung erst langsam (eine Frage des Preises) und dann immer schneller und heutzutage (2006) fast vollständig.

 

Die Arris haben einen enormen historischen Wert für Sammer und erzielen im Ebay erstaunliche (fast völlig irre) Sammler-Preise.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.