Sie sind hier : Startseite →  Die Hersteller→  JVC (Japan)

JVC baut super tolles Studio Equipment.

Nach anfänglich schlimmen Consumer Elektronik Geräten vornehmlich bei uns in der Metro um 1975 kamen Ende der 1980er Jahre die ersten edlen HighTech Profi Video-Geräte aus Japan. Die Profis hierzulande waren anfänglich sehr distanziert zu JVC (übrigens auch distanziert zu Ikegami Kameras - die Tendenz ging zur Sony Profitechnik) und die von JVC hatten es entsprechend schwer. Doch auch im digitalen Audio Bereich haben die JVCler etwas zu bieten. Das ist edel, was da hinten raus kommt.
.

Wir haben seltene JVC CDs vom Moskauer Radio Symphonie Orchester (die Symphonien 5 und 6 sowie Schwanensee von Peter Tschaikowsky und Sheherazade von Rimski-Korsakov), die mit dem JVC DAS 90 aufgenommen wurden und absolut überragend edel klingen.

 

 

Also, wer auch immer den Murks mit den billigen (nicht zu verwechseln mit "preiswerten") Consumer Geräten angefangen hatte, er hat der Marke JVC (Japan Victor Company) einen lang anhaltenden (eigentlich überflüssigen) Bärendienst aufgebürdet.

 

Die JVC Profi Geräte erfreuen sich inzwischen eines sehr guten Rufes.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.