Sie sind hier : Startseite →  Die Hersteller→  Ampex (Video)→  Ampex ACR 25 - 1974
typische historische Kamera

Zum Auffrischen und Erinnern . . . .

. . . sind diese Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit dem Fernsehen, den Kameras, den Videorecordern, den Tonband- und den Magnetband- geräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern.

Der erste Ampex 2" (Video)- Cassetten Roboter ACR 25

Es war ein uriges Teil und es hatte eine extrem kurze Lebensdauer. Als dieses Gerät raus kam, war es bereits schon wieder veraltet und kurz vor der Ablösung durch die neue EDV Technik mit Silicon Graphics- und SUN Workstations.

 

Angeblich wurden von der ACR25 sogar über 100 Exemplare weltweit verkauft.

 

Wir haben ein solches schweres Gerät im Wiesbadener Fundus. Es ist jedoch in einem beklagenswertem Zustand.

 

Mehr über diese 2"-10-Sekunden-Kassetten vorab finden Sie im Magnetband Teil im Kassettenvergleich.


Ein richtiger 2" Wechsler für 10 Sekunden "Takes"

Aus heutiger Sicht ist es absolut irre, was dort damals entwickelt wurde. Aber es war ein Markt da für die automatisiert abzufahrenden Werbespots von maximal 10 Sekunden Laufzeit. Werbezeit war teuer, jedenfalls damals.

 

Im linken Teil befinden sich 2 Quadruplex Laufwerke, die natürlich auch im 10 Sekunden Rythmus geladen werden mussten bzw. sollten. Eigentlich waren diese 10 Sekunden kurz. Darum wurde dieses Monster auch ganz schnell von den kommenden "Workstations" abgelöst, den Vorläufern unserer heutigen PCs.

 

Sieht man die unteren Bilder von den Mengen an großen Einschüben (bzw. Kassetten), so weiß der EDV Spezialist, das ist heute in maximal 2 Chips drinnen. Da liegen aber 30 bis 40 Jahre dazwischen.

 

Darum ist es auch vermessen, dieses Teil jemals wieder in Betrieb nehmen zu wollen.

 

Jedenfalls so so sieht es der Autor.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2019 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.