Sie sind hier : Startseite →  Die Profi-Hersteller→  (2) BTS (Bosch-Philips)→  Preisliste 1984/85

Ein seltener Blick in die Zeit um 1984/85

Wir haben - im Nachlass der "FESE" - eine BOSCH-Fernseh GmbH Studio-Preisliste von 1984/85 vor uns und staunen über gewaltige Preise und Summen - natürlich alles noch in DM. Jeweils unter den jeweiligen Produkt-Tabellen fassen wir zum besseren Verständnis ein paar prägnante Beispiele zusammen.

Um diese 580 (DIN A5) Seiten starke Preisliste insgesamt besser zu verstehen, hier vorab ein paar Randinformationen aus dem damaligen 1984er "Broadcast"- Umfeld.

Das Brot und Butter Geschäft der "FESE" wurde mit der BCN 51 MAZ, dem nicht mehr ganz neuen 1" B-Format, gemacht. Doch die Japaner sind den Deutschen dicht auf den Fersen. Die Amerikaner für sich alleine (Ampex) hatten in 1978 bereits aufgegeben.

Das deutsche BCN 1" Videoband- System wurde bereits im Sommer 1975 auf der Broadcast-Messe in Montreux vorgestellt und hatte Ampex mit deren rieisgen 2" Band-Maschinen in schweres Fahrwasser abgedrängt. Aber bereits zwrei Jahre später hatte Ampex - von der puren Not gezwungen - und deshalb zusammen mit SONY das sogenannte C-Format auch auf offenen 1" Magnetband-Spulen auf dem internationalen Broadcast-Markt vorgestellt.

Das C-Format breitete sich aber weltweit schneller aus, weil die beiden Firmen Ampex/Sony auch liefern konnten. SONY produzierte und Ampex hatte das weltweite bekannte Vertriebs- und Service-Netzwerk. Innerhalb Europas hatte die BTS/Fese (noch) das lokale Quasimonopol. Doch das BCN-System hatte (im Vergleich) inzwischen Schwächen, nämlich : kein Standbild, kein Slow-Motion, kein Kontroll-Bild beim schnellen Vorlauf oder Rücklauf.

Die Fernseh-Sender in Europa schauten sich das alles sehr genau an, zögerten aber noch mit der erneuten Umstellung auf das inzwischen dritte MAZ-System, ..... aber nicht mehr allzulange.

Bei den großen Studio-Kameras war die veraltete aber durchaus nicht schlechte KCK Kamera (von 1981) das Hauptprodukt. Die ersatzweise 1982/83 hinzugenommene neue französische Thomson Kamera alias "Fernseh-KCI 100" wollte hier bei uns niemand kaufen und die Franzosen spielten sowieso ein unschönes Spiel mit den Darmstädtern.

Die neue "QuarterCam" Familie bei den mobilen Kameras war beinahe fertig und hatte viel Geld verbraucht. Die Holländer von "Partner" Philips in Breda rückten damals nicht damit raus, daß sie bereits eine digitale Chip-Kamera mit Halbleiter-Bildwandlern fast fertig hatten.

Es war ein schauriges unehrliches (die Bayern sprechen von "hinterpfotziges") "Spiel" unter angeblichen "Partnern" mit Intrigen und Desinformationen. Das wurde damals so weit wie möglich "unter der Decke" gehalten und über Jahreunter den Teppich gekehrt. Bei meinen Zeitzeugen-Gesprächen mit Professor Dr. Hausdörfer bekam ich das alles ganz detailliert erzählt. So weit ein Vorwort zu der 1984/85er Preisliste für Fernseh-Studio-Equipment aus Darmstadt.

.

Es sind 580 Seiten in dem DIN A5 Ordner - eng bedruckt

.

20.3.1985 - An alle Preislistenempfänger

ROBERT BOSCH GMBH Geschäftsbereich Fernsehanlagen
OUR REF. FE-VMP/Nold-ke - TEL (Durchw) 06151/808-648

08.02.1985 Änderung der Studio-Preisliste Nr. 25 (2. Austausch)
20.03.1985 Änderung der Studio-Preisliste Nr. 25 (3. Austausch)

Sehr geehrte Herren,

Preisänderungen und technische Änderungen erfordern von Zeit zu Zeit eine Korrektur der Preisliste. Bitte tauschen Sie die PL-Blätter und übertragen Sie die unterstrichenen Daten der Rückseite in Ihre Preisliste.

Vielen Dank. Many thanks.
Mit freundlichen Grüßen Yours fa:thfully,

ROBERT BOSCH GMBH
Geschäftsbereich Fernsehanlagen
Television Systems Division
.

An den folgenden Tabellen sieht man sofort die Komplexität

Die FESE war von Anfang an ein sogenannter Vollsortimenter, denn es gab ab 1952 überhaupt keine Alternative. Die Versuche einiger ARD Anstalten (der NWDR in Hamburg und in Berlin) mit den englischen Pye Produkten, (Pye war die englische Philips Tocher), waren nicht "überzeugend" - eine sehr wohlwollende Umschreibung der Kommentare der ganz alten Zeitzeugen aus der schwarz-weiß Zeit sowie von Professor Schönfelder, den ich 2007 in Bad Harzburg eine ganzen Abend lang noch interviewt hatte.

.

Studio-Preisliste Nr. 25 - Seite A 1 - Inhaltsverzeichnis

Kurzbezeichnung Type Seite Anlage
Tragbare MAZ BCN 21 B 16 B 21 B 8
Mobile MAZ BCN 41 B 1 -B 3 B 1
Stationäre MAZ BCN 51 B 4 B 1
Long Play MAZ BCN 41/51 B 33 -B 36 B 1
Kassettenautomat mit Zubehör BCN 100 B 27 -B 32 B 5
BCN Monitoring BC BM 9 D 2 B 6 + B 7  
BCN Fernbedienung BCN 41/51 B 11 -B 14  
BCN Umschalter BC . . US 6. . B 15 B 3
BCN Prozessor BC .. PC 4 9 B 15  
Komfortables Schnitt System Mach One B 37 -B 39 B 7
Einfaches Schnitt System EES 9 (EES 10) B 5 (B 14)  
DVM Einrichtung mit Zubehör BC..QE 620 A B 8 -B 10 B 2
1" BCN Bänder   B 21, 24 + 25  
Zubehör für BCN   B 22 -B 26  
Zubehör für BCM   B 40  
Filmübertragungsanlagen FDL 60 A 11,B1,B2 F 1 _ F 3 F 1
FDL Optionen/Zubehör   F 4 -F 9  
Filmkorn Reduzierer FD.GR 9616 F 10  
Film Reprod.Programmierer FRP 60 F 11 -F 17  
FDL Fernbedienung   F 18 -F 22  
Nachrüstsätze   F 23 + F 24  
Grafik System FGS-4000 G 11 -G 18  
DIN Schränke G 1 SK 49 G 1  
Einheitspult R RP 40.. G 2 + G 3  
Kontrolltisch (Goldbach)   G 4  
Abdeckplatten   G 5 + G 6  
Kassettenträger GRK .. G 7 + G 8  
Kassettenboxen GRK 49 . G 9 + G 10  
Graphik System FGS-4000 G 11 -G 18  
Kabelentzerrer (passiv) G 028 - G 034 H 5  
Videoentzerrer H 215 VT/EQ/VE 62 H 1 H 2
Videoverteiler H 216 VT/EQ/VE 62 H 2 -H 4 H 2
Kabelentzerrer (passiv) G 028 - G 034 H 5  
Laufzeitgeräte HC .. LK 62 H 6 H 1
BurSteinmischer HC .. MB 41 H 7  
Stabilisierverstärker H(C) .. SB 42/68 H 8 + H 14  
FBAS-Farbkorrektur HC CC 407/408 H 9 + H 10  
Digitaler Synchronisator HD .. SY 9616 H 11  
Transcoder HC .. TC H 12 + H 13  
Kammfiltersatz HC .. CF 64 H 12  

Studio-Preisliste Nr. 25 - Seite A 2 - Inhaltsverzeichnis

Kurzbezeichnung Type Seite Anlage
Genlock Taktgeber IC .. GT 42/405 I 1 + I 2 I 1
Taktgeber IC .. TG 42/405 I 3 + I 4 I 2
Genlock Zusatz IC .. GL 403 I 4  
Synchro Empfänger IC YE 42 I 6 I 2
Synchro Geber IC .. YG 41 I 7 I 2
Genlock Impulsformer IC .. GP 41 I 8  
A/S Regenerator IC AS 42 I 8  
E inkabe1-Impuls-System   I 9  
Impuls- und Burstverzögerer   I 10 I 3
ImpulsVerteiler I 215/216 VT 62 I 11 + I 12  
Farbkamerazug KCK 40 K 1 -K 12 K 1
Farbkamera KCA 110 K 13 -K 23 K 3
Farbkamerazug KCP 60 K 24 -K 31 K 4
Zubehör für Kameras Monitoring K 32 + K 33 K 5
Stative für Kamera KCK K 34 + K 35  
Stative für Kamera KCA 110 K 36 -K 41  
Stative für Kamera KCF/KBF K 39  
Stative für Kamera KCP 60 K 41 + K 42  
S/W Monitoren   M 1 -M 5  
Präzisionsfarbmonitoren MC 22 BA M 6 + M 7  
Präzisionsfarbmonitoren MC 37/51 BA M 8 -M 13  
Qua1itäts farbmonitoren MC 37 BB M 14 + M 15  
Qualitätsfarbmonitoren 37/51/67 cm M 16  
Bedienmoduln   M 17  
Decoder MC..DC 42/403 M 18  
UV-Geräte Übersicht   N 1 (N 2-N 8)
Objektive für KCK 0 1 -0 4  
Objektive für KCA 110 0 5 -0 9  
Objektive für KBF/KCF 0 10 -0 12  
Objektive für KCP 60 0 13 -0 15  
Prüfköpfe für Röhren P .M 9 P 1  
Farbbalkengeber PC XB 41 P 1  
Testbildgeber PC TB 408 P 2  
Adapter P AE..,A..,X.. P 3 -P 5  
MC-Prüfeinrichtung P AD 9 M P 6 -p 8 P 1
Reporterkamera komplett KCF 1 Q 1 -Q 3  
Reporterkamera Bausteine   Q 3.1-Q 3.5  
Zubehör für KCF/KBF   Q 4 -Q 6  
Recorderkamera komplett KBF 1 Q 7 + Q 8  
Zubehör für KBF BCF 10-20 Q 9 + Q 10  

Studio-Preisliste Nr. 25 - Seite A 3 - Inhaltsverzeichnis

Kurzbezeichnung Type Seite Anlage
Bildwähler R ... BW 49. R 1 - R 3  
Videokreuzschienen(VK) RKR 3C R 4 - R 7  
Videokreuz schienen RC 301 EK 694 R 8 R 2
Videokreuzschienen TVS/TAS 2000 R 9 - R 18  
Videokreuz schienen RKX R 19 - R 22  
Videokreuzschienen RC .. EK 62/64 R 26 R 4
Schriftzusetzer RC PO ZU 62/64/68 R 23 - R 25  
Farb-Videomischer TC ME 3G-001 R 27  
Kompaktmischer 1-stufig R 51 ME R 27 - R 29  
Kompaktmischer 1-stufig R 61 ME R 30 - R 33  
Kompaktmischer 2-stufig R 102 ME R 34 - R 41  
Kompaktmischer-übers icht   R 42  
Kundenseminare   S 1 + S 2 S 1
Ton- und Kommando Anlagen auf Anfrage T 1  
Sucherröhren   V 1  
S/W Bildröhren   V 2 - V 4  
Farbbildröhren   V 5 + V 6  
Foto-Vervielfacher   V 7  
Abtaströhren   V 8  
AIlg. Röhren   V 9, 13 + 22  
1" Vidicon Röhren   V 10 + V 11  
1" Röhren   V 12  
2/3" Röhren   V 14  
lf2" Plumbicon Röhren   V 15  
1" Plumbicon Röhren   V 16 + V 17  
2/3" Plumbicon Röhren   V 18 + V 19  
1,2" Leddicon Röhren   V 20  
1" Leddicon Röhre   V 21  
Coder XC .. CD 41/43 X 1  
H und V Kontur-Korrektur X .. AY 41 X 1  
Netzgeräte X .. NG X 2 + X 3  
Netzeinschaltgeräte X .. NS X 3  
Dig. Rauschprozessor XD RU 9616 X 4  
Lichtleiter LFL X 5  
Kamerakabel Ka .. X 6 + X 7  
Verbindungskabe1 Kv . ., Kz . . X 8 - X 10  
Kommando Umsetzer Z 1 VC 9 . Z 1  
KabelVerteiler Z KV 9 . Z 1  
Identifikationssystem   Z 2 - Z 4  

Studio-Preisliste Nr. 25 - Seite A 4 - Erklärung der DOK-NR.

Die Produktnummern bestehen aus den Bennenungen :
.

  1. Gattungsbezeichnung
  2. Produkt
  3. Bausteine
  4. Alternativen

.
Beispiele :
B-001.00.01
B-001.00.02
B-001 ...... usw.
.
Verwendete Abkürzungen :

S Servo
M Manuell
AP Anschlußplatte
S/W Schwarz/weiß
CFM Control Funktion Memory-
ENG Elektronische Berichterstattung (EB)
EFP Außendienst Produktion (EAP)

Studio-Preisliste Nr. 25 - Seite A 5 - Inhaltsverzeichnis

Kurzbezeichnung Type Seite Anlage
Produktions Elektronik BC PO QP 90 D B 2.1  
Stationäre MAZ BCN 51 A 12/22/42 B 4.1 + B 4.2  
Monitoring Zubehör BC BM 9 D B 6.1  
Prozessor für BCN 41 BC.PC 49 D B 15.1  
Wiedergabe Elektr./Prozesser BC.WQ/PC B 19.1  
Long Play MAZ BCN 51 A 12 LP 50 B 34.1 + B 34.2  
Alt. zur Grundausf. für FDL 60 F 3.1 + F 3.3  
Videoverteiler HC 215 VT 41 A H 4.1  
Videoentzerrer HC 15 VE/EQ 41 H 4.1  
Stab.-Verstärker PAL HC SB 42 D H 7.1  
Schriftzusetzer HC ZU 41 B H 8.1  
BAS-Mindestpegelkontrolle HC MP 41 B H 8.2  
Prüfzeileneinmischer HC ZE 42 A H 8.2  
Prüfzeilengenerator A HC 1 ZG 42 A H 8.3  
SECAM ID-Zusetzer HC S6 ID 41 A H 8.3  
SIG Burst Kontrolle HC .. CB 41 A H 8.3  
Impulsverteiler I 215 VT 41 B I 7.1  
Impulsverzögerer I 15 VZ 41 A I 7.1  
Impulsverzögerer I 2 VZ 41 A I 7.1  
Quellentaktgeber PAL IC PO QT 42 I 9.1  
Synchro Komparator PAL IC PO YK 41 I 9.1  
Zubehör für Monitore   M 16.1 + M 16.2  
Farbbalkengeber PC BK 41 B P 1.1  
Kreisgebersatz P KG 403 - 002 P 1.1  
Senderkennungsgeber P SD 42 B P 1.1  
Prüfsignalgebersätze P GM 402-408 P 2.1 + P 2.2  
YRGB-Umschalter P(C) 4 ES 41/9 P 2.3  

Studio-Preisliste Nr. 25 - Seite A 6 - Inhaltsverzeichnis

Kurzbezeichnung Type Seite    
Videoverteiler RC 2014 VT 694 R 18.4    
Moduln mit Impulstasten R .. KR 5.. R 18.5    
Moduln mit rast. Tasten R .. KR 5.. R 18.6    
Leermoduln X 5. . R 18.7 - R 18.9    
Zweifachüberblender RC 2 Vü 64 A R 22.1    
überblender 2,4,6 + 12fach RC .. Vü R 22.1 + R 22.2    
Trickmischer RC TM 62 B R 22.3    
A/B Mischverstärker RC 21 ME 66 B R 22.3    
Trickgenerator R TQ 66 C R 22.4    
Zusatz-Blendverstärker RC 11 KU 64 B R 22.5    
ümrandungsgerät H Bü 62 B R 22.5    
Key-Überblender RC 21 KU 64 A R 22.6    
Maskiergenerator R MA 64 A R 22.7    
Schaltsignalformer RC 3 SS 62 B R 25.1    
RGB-Chroma Key RC CK 62 B R 25.1 + R 25.2    
FBAS-Decoder RC DC 62 A R 25.2    
SECAM-Zusatzgeräte RC S6___ R 26.1    
Platinen für Steuergeräte R .. . R 26.2    
SECAM Mischer RC S6 1051 ME R 27.1 - R 27.4    
SECAM Mischer RC S6 2051 ME R 27.5 - R 27.8    
SECAM Mischer RC S6 2062 ME R 27.9 - R 27.14    
Sendeablaufmischer PAL RC 2041 MC R 27.15 - R 27.17    
Sendeablaufmischer SECAM RC S6 2041 MC R 27.18 - R 27.21    
Optionen für Mischer R 61 ME R 33.1 - R 33.3    
Cox Box Vidite II/III F R 41.1    
Reparaturpreise   S 3    
Kopfsprechhörer Z QK 9 Z 1.1    
Steuergerät Z ST 41-086 Z 1.1    
Netzgerät Z 1001 NG. Z 1.1    

.

.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2021 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.