Sie sind hier : Startseite →  Wissen und Technik→  Die Fernseh-Bild Qualität→  GRUNDIG VG-1100 Videogenerator

Neu bei uns - ein GRUNDIG VG-1100 Videogenerator aus 1990

Feb. 2023 - Das Modell VG-1100 war vermutlich die letzte Entwicklung von Grundig Electronic, bevor diese Sparte verkauft werden mußte.

In den VG-1100 Typen arbeitet schon ein Microprozessor und generiert die Farbtestbilder. Die Gestaltung war im E-prom abgelegt und konnte sogar verändert werden.

Dazu gab es deutlich mehr (Hardware- und Software-) Optionen und das/die Testbild(er) konnte man jetzt als 4:3 und 16:9 Bildformat ausgeben.
.

Das Trafo-Netzteil mit 9 Spannungen

Während im VG-1000/1001 noch ein ganz normaler (dicker schwerer) M-Kern Trafo die Spannungen transformiert, ist im VG-1100 ein Ringkerntrafo eingesetzt.

Der ist kleiner und leichter. Da hatte man aus der Erfahrung gelernt, daß diese VGs sehr oft mobil eingesetzt wurden und dafür fast zu schwer waren. Auch das Alu Blech der Deckel ist extrem dünn und leicht.

Was weiterhin auch hier erstaunt - es werden 9 analoge Spannungsregler eingesetzt, um 9 Spannungen zu stabilisieren. Der Aufwand ist schon erheblich.
.

Der neue verbesserte Tragegriff

Der alte Tragegriff der 1000 und 1001 Versionen ist eine Krücke. Da wurde vermutlich an der falschen Stelle gespart.

Der neue Tragegriff ist sauber durchkonstruiert und robust ausgeführt. Jetzt rastet der Bügel an verschiedenen Stellen satt und sicher ein.
.

Die dicken Elkos - alles 108° Typen

Anders als bei vielen Consumer-Geräten in der audio-katagorie sind die dicken Kondensatoren alles 108° Typen.

Leider sind auch hier wieder einge Tantals eingesetzt, die vermutlich einen Kurzschluß haben. Das Gerät spinnt. Alle LEDs sind an.
.

Hinten : 4 verbeserte "Füße"

Um die vier Füße (für den senkrechten Transport) könnte man zum Transport das Netzkabel herumwickeln. Das war bei den 1000/1001 Geräten unglücklich gemacht, die waren viel zu glatt. Jetzt ist es besser. Da aber das Netzkabel ein abnehmbares Standard- Kaltegräte- Anschlußkabel ist, kann man es separat transportieren.
.

Hervorragend - der Netzschalter

Der Netzschalter befindet sich ganz hinten am Trafo und wird mit einer Schubstange betätigt. Warum nicht gleich so ??
.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2024 - Deutsches Fernsehmuseum Filzbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.