Sie sind hier : Startseite →  Die Hersteller→  RCA (Video)→  RCA Videorecorder→  RCA TR-22 - 1961
typische historische Kamera

Zum Auffrischen und Erinnern . . . .

. . . sind diese Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit dem Fernsehen, den Kameras, den Videorecordern, den Tonband- und den Magnetband- geräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern.

Die RCA MAZ TR 22 fand auch den Weg nach Deutschland.

Das war das Konkurrenzgerät zur Ampex VR 1000, jedoch von Hause aus gleich voll in Farbe (später soagr nach PAL Standardund) und nur noch mit Transistoren. Da hatte Ampex zu der Zeit noch Nachholbedarf. RCA stellte im eigenen Konzern Transistoren her und konnte so technologisch aus dem Vollen schöpfen. Ampex mußte diese Knowhow dazu kaufen.

 

ein Kurztext aus einer Mail :

übrigens:

Der HR hatte nur 3 stück tr22 und tr4

Der WDR hatte nur

eine tr 1a s/w

eine tr1b tr22 s/w und

eine tr70 farbe

Der HR hatte dazu :

eine vr2000a germanium
eine vr2000b mit silizium
eine vr 1200 und
eine vr 1100 abgespeckt

 

die ersten AMpex vtrs waren VR1000c mit deutschen Tonköpfen vom irt

Siemens Karlsruhe verkaufte ganz am Anfang etwa 1958 hier bei uns die Ampex MAZen.

 

ab VR2000 waren die Anfangsprobleme beseitigt

in Bremen im Rundfunkmuseum steht auch eine (deren allererste) VR1000
.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.