Sie sind hier : Startseite →  Wissen & Technik→  Video Formate→  Schrägspurverfahren

Helical Scan oder das Schrägspurverfahren

1956 - Ampex Schrägspur Prototype
1968 - Grundig Schrägspur Gerät

Das Helical Scan System, auch genannt Schrägspurverfahren, für die magnetische Video-Aufzeichnung wurde im Anschluß an das Querspurverfahren (Quadrupelx von Ampex) entwickelt. Detailierte Informationen über die Entwicklung des Querspurverfahrens und das Aufzeichnungssystem System an sich finden Sie auf den korrespondierenden Magnetbandseiten.

 

Das Schrägspurverfahren basiert auf den Ideen des deutschen Dr. Schröter noch vor dem zweiten Weltkrieg und einem deutschen Patent aus den fünfziger Jahren. Dr. Schröter hat in seinem bereits 1932 erschienenen Buch das Prinzip des rotierenden Magnetkopfes anschaulich beschrieben. Es stimmt also nicht, daß Ampex 1952 bis 1956 den Videorecorder erfunden hatte. Das Prinzip war (übrigens ähnlich wie bei dem PAL System) Jahrzehnte vorher bekannt. Bei PAL waren es nur 6 Jahre, die dem PAL Patent von Telefunken vorauseilten.

Das Buch 1932er von Dr. Schröter werden wir in Kürze hier einfügen.

 

http://www2.magnetbandmuseum.info/ampex-video-history.0.html?&L=0

 

http://www2.magnetbandmuseum.info/ampex-vr1000-einleit.0.html?&L=0

 

http://www2.magnetbandmuseum.info/ampex-vr1000-deutsch.0.html?&L=0

 

http://www2.magnetbandmuseum.info/quadruplex.0.html?&L=0

 

http://www2.magnetbandmuseum.info/die-schraegspur.0.html

 

Die folgende Tabelle stammt aus Ampex Unterlagen von 1991

Übersicht über "Rotary Head" Aufzeichnungsformate

  BROADCAST          
1. Quadformat analogue, composite, 50.8 mm 2" reel to reel
2. B-format analogue, composite, 25.4mm 1" reel to reel
3. C-format analogue, composite, 25.4mm 1" reel to reel
4. DI 4:2:2 digital, component, 19mm ¾" cassette
5. D24fsc digital, composite, 19 mm ¾" cassette
6. D3 digital, composite, 12.7 mm ½" cassette
7. U-format H analogue, composite, 19 mm ¾" cassette
8. U-format SP analogue, composite, 19 mm ¾" cassette
9. Betacam analogue, component, 12.7 mm ½" cassette
10. Betacam SP analogue, component, 12.7 mm ½" cassette
11. M-II analogue, component, 12.7 mm ½" cassette
  CONSUMER          
12. VHS analogue, composite, 12.7 mm ½" cassette
13. S-VHS analogue, composite, 12.7 mm ½" cassette
14. Betamax analogue, composite, 12.7 mm ½" cassette
15. Video 8 analogue, composite, 8 mm metrisch cassette
16. Video 8-HI analogue, composite, 8 mm metrisch cassette
  DIGITAL AUDIO & DATA          
17. DCRS Transverse scan, digital data, 25.4 mm 1" cassette
18. MIL2179 Helicalscan, digital data, 19 mm ¾" cassette
19. R-DAT Helicalscan, digital audio, 3.8mm   cassette
- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.