Sie sind hier : Startseite →  Wissen und Technik→  Abkürzungen / Kurzformen

Die Abkürzungen in unserem Fernseh-Umfeld .....

Diese Abkürzungen haben weder die Deutschen (AEG, UFA, TOBIS, PAL usw.) erfunden noch die Amerikaner (RCA, NBC, ABC, DEC, SDI usw.) und auch nicht die Franzosen (ORTF, TGV, SECAM usw.).

Es waren die faulen Mitmenschen weltweit, die aus der "Bundesrepublik Deutschland" die BRD "machten" - wobei hier das Beispiel hinkt, denn das mit der BRD kam aus dem Ossiland, um im nebeneinandergestellten Gegenzug die drei Ossi-Buchstaben "DDR" ebenfalls hoffähig und vor allem gleichwertig zu machen.

Und so gibt es inzwischen tausende von 2-, 3- oder 4-buchstabigen Abkürzungen, die man fast nicht mehr auseinander halten kann.

In der FKT hatten es dann ein paar Autoren geschaft, mal so alles zu sammeln und zu erklären bzw. zu interpretieren, das ihnen in den letzten Jahren über den Weg gelaufen war.
.

Die ersten Abkürzungs-Unterseiten :

.

Auch im Hifimuseum gibt es solche Abkürzungen :


In den amerikanischen Hifi-Zeitschriften
der 1970er und 1980er Jahre hatte ich selbst mir unbekannte Abkürzungen gefunden und die stehen hier :

www.hifimuseum.de/us-off-duty-dictionary.html
.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2022 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.