Sie sind hier : Startseite →  Wissen & Technik→  Tontechnik→  Die Magnetfilm-Spieldauer

Der Magnettonfilm war dünner als der richtige Farbfilm.

Das Magnettonfilmband wurde ja nicht mit einem Malteserkreuz oder dann später mit einem pneumatischen Schrittschaltwerk bildweise bewegt, es lief mit der gleichen Lauf-Geschwindigkeit des Bildes, jedoch kontinuierlich an den Tonköpfen vorbei.

Damit konnte das Material (samt Beschichtung) bei geringerer Beanspruchung etwas dünner sein als beim Film. Und damit waren die Rollen unterschiedlich groß. es gab dafür sogar extra Laufzeit Tabellen. Eine davon haben wir erhalten.

Die Laufzeittabelle von AGFA

Es wurde natürlich nicht versäumt, auch gleich das AGFA Lieferprogramm mit anzuhängen (etwa aus 1964).

Agfa Magnetonfilm MF 4
35 mm beidseitjg perforiert, in Längen von 305 m und 610 m auf Filmkern 35X100 DIN 15 531
17,5 mm einseitig perforiert, in Längen von 305 m und 610 m auf Filmkern 16X100 DIN 15 531
16 mm einseitig perforiert, in Längen von 305m und 610m auf Filmkern 16X100 DIN 15531

Auf Wunsch kann 16 mm Magnetonfilm MF 4 auch beidseitig perforiert geliefert werden.

Agfa Magnetonfilm MF 5
8 mm einseitig perforiert, in Längen von 300 m und 600 m auf Spezial-Metallspule einschließlich Filmdose.

Agfa Magnetonfilm MF 55
35 mm und 17,5 mm in den gleichen Konfektionierungen wie Agfa Magnetonfilm MF 4.

Zur Bearbeitung des Agfa Magnetonfilms wird geliefert:
Agfa Magneton-Kiebeband PVC 60, weiß
60 um, abgedeckt mit weißer Trennfolie
35 mm beidseitig perforiert )
17,5 mm einseitig perforiert > je 25 m Länge
16 mm einseitig perforiert J

Agfa Magneton-Kiebeband PVC 100, weiß
100 um, abgedeckt mit blauer Trennfolie, in den gleichen Konfektionierungen wie Agfa Magneton-Kiebeband PVC 60

Agfa Polyester-Klebeband, transparent
35 mm beidseitig perforiert 1 16 mm einseitig perforiert > je 25 m Länge 8 mm einseitig perforiert I

Bezugsfilm
16 mm nach DIN 15 638
35 mm und 17,5 mm nach DIN 15 538

Symmetrierschleife
16/17,5/35 mm - 2 m Länge

Polyester-Kaschierband PEK zum Aufkaschieren von Randspuren in Breiten 2,45 und 6,25 mm

Bespurungsband F 4 - 6,25 mm

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.