Sie sind hier : Startseite →  Magazine und Zeitschriften→  (3) Die Funkschau→  Funkschau 1968 (Tetzner)

Historisches Wissen aus Heften, Zeitschriften, Magazinen

Artikel, Zitate und Infos stammen aus der Funk-Technik, der Funkschau, den RTMs, Kameramann, der FKT, den Schriften von Philips und Zeiss Ikon und Anderen. Mehr über die verfälschten historischen Informationen ab 1933 über 1945 bis weit in die 80er Jahre.

.

Um die "neue" Farbe wurde viel Tamtam gemacht

Richtig ist, es gab zum Beginn der Farbe im Herbst vorigen Jahres gerade mal 2.000 Farbfernseher bundesweit. Und viele davon standen in den Schaufenstern der Radio-Händler und noch viel mehr in den Etagen der deutschen Fernseh-Anstalten. Ganz wenige Farbgeräte standen bei den betuchten Mitbürgern im Wohnzimmer. Auch gab es in den Anfängen tagsüber mehr Farb-Testbilder und Testfilmchen als wirkliche Farbsendungen "fürs Volk".

.

Die Funkschau 1968-01

Die Funkschau 1968-02

Die Funkschau 1968-03

Die Funkschau 1968-04

Die Funkschau 1968-05

Die Funkschau 1968-06

Die Funkschau 1968-07 - fehlt

Die Funkschau 1968-08 - fehlt

Die Funkschau 1968-09 - fehlt

Die Funkschau 1968-10 - fehlt

Die Funkschau 1968-11 - fehlt

Die Funkschau 1968-12

Die Funkschau 1968-13

Die Funkschau 1968-14

Die Funkschau 1968-15 - fehlt

Die Funkschau 1968-16

Die Funkschau 1968-17

Die Funkschau 1968-18

Die Funkschau 1968-19

Die Funkschau 1968-20

Die Funkschau 1968-21

Die Funkschau 1968-22

Die Funkschau 1968-23

Die Funkschau 1968-24

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2020 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.