Sie sind hier : Startseite →  Die Sender→  Die Privaten→  PRO7

Sie wollen Blut sehen, dann sind Sie hier richtig.

PRO7 ist ein kommerzieller Sender und voll auf die Einschaltquoten angewiesen. Keine Quote heißt sofort auch kein Geld.

 

Damit ist eigentlich schon alles gesagt. Quote um jeden Preis heißt Blut und Titten, anders geht es in Deutschland nicht. Die Bildzeitung ist ein absolutes Indiz für den gewöhnlichen Deutschen Geschmack. Auf fast jeder Seite entkam der Mörder aus dem Fahrradsschlauch über das Ventil und Blut troff aus den Seiten und vorne drauf ist immer !!!! mindestens eine nackte oder zumindest barbusige "Schönheit".

 

PRO7 und RTL machen es nach und es scheint zu klappen, denn sie bekommen von den Fernseh-Gebühren nichts ab, im Gegenteil. Je grausliger die Horror Story, desto höher die Einschaltquoten. Und Erdbeben ohne Tote und Verletzte werden vermutlich gar nicht gesendet.

 

 

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2019 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.