Sie sind hier : Startseite →  Die Sender→  BR

Der bayerische Rundfunk, ja , der ist anders.

Bösen Zungen reden da vom FJS Fernsehen (das kommt von "Franz Josef Strauss") oder auch von dem einzigen Auslandssender mit deutscher Sprache auf deutschem Boden. Es braucht schon Einiges, um sich solch einen Ruf zu erarbeiten. Doch das sind alles Legenden und Gerüchte, immer wieder gezielt lanciert und mit Sicherheit nicht der Wahrheit entsprechend.

 

Der bayerischer Rundfunk bzw. das Bayerische Fernsehen soll eine sehr "vielfältige" Bevölkerung von ganz nah an Frankfurt (unser rotes hessisches Sendegebiet hört gleich hinter Hanau auf) bis in die hinterste Gebirgsschlucht der Alpen (schwarzes Sendegebiet) und dann auch noch weit nach Franken rein (farblos bis schwarz) abdecken. Das ist ein schier unmögliches Unterfangen, es allen Recht zu machen. Da müssen irgendwann Gerüchte wach werden.

 

Auch wenn es immer wieder abgestritten wird, Bayern wird von München aus regiert und dort wird auch das Fernsehen gemacht. Das ist also ganz ähnlich wie beim NDR und WDR und HR auch. Da hat es das ZDF etwas einfacher, es wohnt ziemlich in der Mitte.

 

Inzwischen wohnen angeblich in München mehr Preussen als Bayern und da muß es einfach Konflikte geben. Das färbt auch auf den Sender ab. Zweitweise wird dort sogar Hochdeutsch gesprochen, doch dann revoltieren 80% der bayerischen Bevölkerung, sie könnten die Nachrichten nicht mehr verstehen. Es hat also alles seine zwei Seiten.

 

Und wegen des Dialektes und der extrem leichten "Mißverständlichkeit" blühen hier die Gerüchte und Anekdoten ganz besonders.

 

Sie kennen doch alle die Geschichte vom Engel Aloisius, der vom Himmel kam und die göttliche Eingebung mitbrachte. Doch die Legende sagt, er hätte sie unterwegs (auf dem langen Weg nach Bayern) verloren. Die Legende spricht von einem ungenehmigten göttlichen Abstecher ins Hofbräuhaus und dort soll die göttliche Eingebung im Suff verbummelt worden sein.

 

Also der Franz Josef, der hatte sie noch, bei vielen Anderen danach scheint die Legende oder Geschichte doch wahr zu sein.

 

Nach oben

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.