Sie sind hier : Startseite →  Ein Fernsehmuseum→  Zum virtuelle Rundgang→  Die Bühne

Auf der internationalen Bühne im Rampenlicht der Welt stehen, wer wollte das nicht auch einmal.

Die kleine Bühne aus 2006 - ist Vergangenheit

Komen Sie einfach mal zu uns, die Bühne und das Rampenlicht haben wir bereits.

 

"Die Bühne" an sich reicht von der kleinen Bühne im Tagesschau Studio oder der Heute Sendung bis zu internationalen Großereignissen wie der großen Arena in Amsterdam, in der Tina Turner auf der riesen Bühne an die 80 tausend Zuschauer (andere sprechen von 120 tausend und sie war fast solo) begeisterte.

 

Auf der Bühne spielt sich das "optische" Geschehen des Fernsehens (und auch des Films) ab und darum ist die Bühne eminent wichtig. Da gibt es vornehmlich in den Theatern technische Einrichtungen zum Heben und Drehen und Neigen, da gibt es riesen Vorhänge und tiefe Löcher und natürlich eine super Beleuchtung von extrem hell und bunt bis zum brutal hellen punktförmigen Spot.

 

Eine Bühne kann in diverse Teile aufgeteilt sein wie zum Beispiel im Fernsehgarten des ZDF, teils überdacht teils frei, teilweise wie im Kino oder wie in einer Arena. Dann gibt es Film- und Fernsehstudios, dort gibt es überhaupt keine Zuschauer, die werden dann künstlich hinein "getrickst".

 

Und solch eine (kleine) Bühne gibt es bereits im Fundus des Fördervereins für ein Fernsehmuseum in Wiesbaden.

 

Leider kann sie zur Zeit nicht benutzt werden.

 

Nach oben

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.