Sie sind hier : Startseite →  Ein Fernsehmuseum→  Über den ehemal. Förderverein
Die ehemalige Eingangstür zum Fernseh-Fundus im 3.Stock

Über 30 Jahre lang "bemühte" sich . . . .

der Wiesbadener (ehemals Mainzer) "Förderverein Museum für Deutsche Fernseh-Geschichte RFM e.V." - bewundernswert erfolglos - um ein Museum.

Als Autor dieser Seiten hatte ich nach vielen Diskussionen um Weg und Ziel
eines realen Museums schon Anfang 2008 vorausgesagt, so kann der Verein nicht überleben.

Und so war es dann auch in 2010 zuende. Das ist bitter, denn es hätte wirklich so nicht kommen müssen.

Der Wiesbadener Fernseh-Fundus.

Die ehemalige Fundus-Etage

Der ehemalige Förderverein hatte in den letzten 30 Jahren einen umfangreichen Fundus angesammelt, bzw. überwiegend leihweise zweckgebunden überlassen bekommen. Und das war natürlich von den Sendern ausgesondertes Altmaterial, aber dennoch alles zweckgebunden übergeben worden. Es sollte damit ein zukünftiges reales Fernsehmuseum unterstützt bzw. mit ausgestattet werden.

Dunkle Wolken taten sich auf, doch keiner wollte sie sehen.

In diesem (vier Mann) "Förderverein" taten sich zuletzt merkwürdige Dinge. Einer nicht unerheblichen Zahl von neuen jüngeren und jungen Mitgliedern wurde die Mitgliedschaft direkt und indirekt verweigert. So war das damals von den Gründern des Vereins auf keinen Fall gedacht.
-

Es gab da früher schon gute Ideen

Herr Gotzmer, einer der ehemaligen Vereinsvorsitzenden hatte vor über 12 Jahren (wir haben jetzt 2009) von sich aus den Vorsitz niedergelegt, weil er merkte, daß es ohne eine zugkräftige bekannte Gallionsfigur aus der Politik oder Wirtschaft nicht voran ginge. Diese Idee bzw. Intention hätte man konsequent verfolgen sollen.

Jan 2006 - damals ein vielversprechender Anfang

Dieses Web wurde im April-Mai 2006 zusammen mit einigen aktiven Mitgliedern des Fördervereins angefangen. Und so wurde dieses neue Internet- Konzept begeistert aufgenommen, aber dann vom damaligen Vorsitzenden O.F.H. zunehmend als unerwünschte Konkurrenz betrachtet, mit der er persönlich nicht (mehr) mithalten konnte. Diese neue Technik war ihm fremd gworden.
.

Ab 2007 sind deshalb diese Seiten des virtuellen Museums

aufgrund dieser und anderer sehr befremdlicher Vorgänge von diesem Förderverein abgekoppelt worden und werden seitdem vom Autor Gert Redlich autark und völlig eigenständig ohne die Mitarbeit des Wiesbadener Fördervereins gestaltet.

"Wichtig zu wissen" - Das Thema RFM hat sich in 2010 erledigt.

Der "Förderverein zur Errichtung eines Fernsehmuseums" (auch selbstüberschätzt als "Museum für deutsche Fernsehgeschichte" benannt) hat sich nach fast 30 Jahren zum Ende 2010 aufgelöst. - Der hier ehemals stehende kritische Text ist entfernt worden.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2014 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. G. Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - - -
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.