Sie sind hier : Startseite →  andere Museen - Einblicke→  Museum Schleinitz (2)

Fast am Ende der Welt in einer unberührten Gegend liegt ein Schloß und nebenan in der großen Scheune . .

Es liegt in Sachsen (ca. 15 km von Meißen und ca. 25 km von Dresden) ein kleines Schloss mit einer großen "Gutsremise". Und in dieser riesigen großen Scheune befindet sich das Schleinitzer "Museum für ländliches Brauchtum".

 

Im Westen heißt so etwas meistens Heimatmuseum. (In Wiesbadens Vororten haben wir davon über 12, natürlich weder in einem Schloss noch von solcher Qualität und Quantität.)

 

Auf 4 sehr großen und 2 etwas kleineren Etagen und diversen Anbauten wird hier lebend vorgestellt, wie es damals war. Also diesmal ist es ein echtes Museum. In der ersten (oder zweiten) Etage wird im Jahr 2007 (für dieses eine Jahr) eine Radio- und Fernsehausstellung mit zumeist DDR Geräten eröffnet.

 

Ein bewundernswertes Ambiente, mit extrem viel Arbeit und Engagement der nur noch wenigen Bewohner errichtet, genau wie auch das Film- und Foto-Museum in Deidesheim, erwartet seine Besucher, erwartet Sie.

Die Radio Ausstellung und ein bißchen Fernsehen

zeigt natürlich nicht nur historische Radios, sondern auch alte (DDR-) Fernseher aus vergangenen Zeiten.

 

Auf dem Bild sehen Sie den Initiator Gottfried Grahl, der mit seinen über 70 Jahren jeweils eine Anfahrt von ca. 60 km in Kauf nimmt, um diese Exponate zu präsentieren.

 

Auskünfte über:

 

Förderverein Schloß Schleinitz e.V.

Schloß Schleinitz

01623 Schleinitz

Telefon und Fax 03 52 41 / 5 23 29

http://www.schlossschleinitz.de/

 

 

 

Mehr über dieses Museum, es ist also deutlich mehr als nur eine Ausstellung, finden Sie hier auf den Museumsseiten.

 

 

 

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.