Sie sind hier : Startseite →  über diese Seiten→  Relative und absolute Attribute

Wir sind nicht nur empfänglich, wir teilen auch aus.

Es gibt Erscheinungen in unserer "modernen" Gesellschaft, die sind so "durchsichtig" (die einen sagen dazu "verlogen", die anderen sagen "verblödet"), daß wir sie mit Namen nennen.
.

Es gibt neben den "relativen" Attributen die sogenannten "absoluten" Attribute, die kann man einfach nicht steigern !

Natürlich ist das eine Frage der Ausbildung und auch der Intelligenz, das zu beherzigen - aber auch eine Frage der (voll krassen oder coolen oder geilen) Profilierungssucht, das zu unterlaufen und gar noch zu steigern, was eigentlich nicht zu steigern geht.

Kennen Sie das schon: Dieser Verkehrsservice ist "aktueller" als jener. Die neue Antenne ist dann natürlich "senkrechter" als die alte. Es sind bewußt überzogene Beispiele. Das erste Beispiel ist jedoch bei manchen Rundfunk-"Anstalten" ein Dauerbrenner (angeblich "alternativlos" in der Jingle Maschine abgelegt). Und wußten Sie, daß die eine Frau etwas "schwangerer" sein könne als eine andere ?

Doch .......... (und das sind noch lange nicht alle)
.

  • richtig,
  • falsch,
  • aktuell,
  • einmalig,
  • eindeutig,
  • einzigartig,
  • ideal
  • eindimensional, zweidimensional, drei..... und so weiter,
  • mehrfach,
  • mehrdimensional,
  • plötzlich
  • grundsätzlich,
  • erstmalig,
  • zukünftig,
  • gestrig,
  • senkrecht,
  • waagrecht,
  • vollständig
  • unvollständig
  • rund,
  • eckig,
  • oben,
  • unten,
  • reibungslos,
  • frisch,
  • neutral,
  • analog,
  • digital,
  • dicht, (jedenfalls bei Gefäßen und Behältern)
  • sichtbar
  • unsichtbar
  • durchsichtig,
  • undicht,
  • undurchsichtig,
  • international,
  • vernetzt,
  • nüchtern,
  • satt,

  • und natürlich "schwanger"
  • und "tot"

.
und immer noch viele viele andere, die hier (noch) nicht aufgeführt sind
,
- sowie alle (also sämtliche) Farben wie z. B.
.

  • rot,
  • blau,
  • grün,
  • gelb,
  • schwarz
  • lila - usw.

.
kann man nun mal nicht steigern.
.

Hier ein paar prägnate Beispiele

Vor allem "links, rechts, voll, leer, unsichtbar, senkrecht, plötzlich und absolut" sind solche ganz prägnanten Beispiele.

Doch das heißt aber bei weitem nicht, das man das nicht so im öffentlich rechtlichen Radio und Fernsehen hören kann, daß es in - laut Selbstdarstellung - seriösen Zeitungen selbst von Redakteuren und Moderatoren mit Abitur und teilweise sogar mit einer Promotion so geschrieben steht. Auch bekannt werden wollende Politiker profilieren sich viel zu oft mit solch dümmlichen Steigerungsformen.

Eigentlich ist es (nur ?) ein Armutszeugnis, für das wir auch noch GEZ-Geld bezahlen. Leider liest man das inzwischen auch in der FAZ - sehr sehr schade.

Es ist unglaublich, wie viele dümmliche oder besonders "coole" Schreiberlinge auf ebay, in Online-Foren und Online-Magazinen die deutsche Sprache gnadenlos vergewaltigen.

Daß man "dumm" steigern kann, ist hinreichend bewiesen. Daß man laut Philipp Rösler (ex FDP Chef und ex Bundesminister bis 2013) die "Dummheit" nicht per Gesetz verbieten kann, bedarf keines weiteren Beweises.

Da habe ich doch beinahe den Nobelpreisträger und Physiker Albert Einstein vergessen. So hatte er mal gesagt (oder man hat es ihm in den Mund gelegt):

Albert Einsteins Meinung (über 2 Gegebenheiten - es sind ja keine Dinge) :

  • Die Dummheit der Menschen . . . und das Universum . . . sind grenzenlos.

.
Bei letzterem sei er sich nicht ganz sicher." - - - - - - - Kein Kommentar.

.

So langsam beginnt der Schwachsinn "pur"

Sept 2015 - aus dem Arbeitsministerium:
.

  • Arbeit 4.0 werde jetzt - so die Zeitdiagnose des Arbeitsministeriums von Frau Nahles - „vernetzter, digitaler und flexibler“.
  • Dazu gibt es Industrie 4.0 und jetzt auch noch Internet 4.0

.
Das nennen wir von Steuergeldern amtlich geförderte Verblödung von oben - direkt aus dem Nahles-Ministerium.

Mal sehen, wann es Autofahren 3.0 und Schlafen 4.0 und Essen 5.0 geben wird, lange kann es nicht mehr dauern.

Und dann legen wir hier noch eins drauf und generieren Museum 5.0.

.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.