Sie sind hier : Startseite →  über diese Museen-Seiten→  Die Glosse über die Schule

Dieses DIN A4 Blatt fand ich bei Schulungsunterlagen

Es paßt sehr schön in den Kontext der Entwicklung unserer Sprache.
.

Unsere Schule - Weiterentwicklung ?

.

  • Volksschule 1950 !


Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 20 Mark. Die Erzeugungskosten betraqen 4/5 des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn ?

  • Realschule 1960 ?


Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 20 Mark. Die Erzeugungskosten betragen 16 Mark. Berechne den Gewinn.

  • Gymnasium 1970 ?


Ein Bauer verkauft eine Menge Kartoffeln <K> für eine Menge Geld <G>. G hat die Mächtigkeit 20. Für die Elemente g aus (G) gilt: g ist 1 Mark. In Strichmengen müßtest du für die Menge (G) "zwanzig" (////////////////////) Strichlein machen, für jedes Element g eines. Die Menge der Erzeugungskosten (E) ist um "vier" (////) Strichlein weniger mächtig als die Menge (G).
Zeichne das Bild der Menge (E) als Teilmenge der Menge (G) und gib die Lösungsmenge (L) an für die Frage: Wie mächtig ist die Gewinnmenge?

  • Integrierte Gesamtschule 1982 ?


Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 20 Mark. Die Erzeugungskosten betragen 16 Mark, der Gewinn beträgt 4 Mark. Aufgabe:
Unterstreiche das Wort "Kartoffeln" und diskutiere mit deinem Nachbarn darüber.

  • Weiter reformierte Schule 1988 ?


ein Kapitalistisch-privelegierter bauer bereicherd sich one rechtfärtigunk an einem sak kartofeln um 4 marck. untersuche den tekst auf inhaldlische gramatiche ortograviche und zeichensätsunk feler. Korigire die aufgabenstälunk und demonstriere gegen die lösunk.

  • Wollen wir auch noch in die 1990er Jahre einblicken oder lieber doch nicht ?

.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2022 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - DSGVO - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.