Sie sind hier : Startseite →  Browsen und Surfen→  Firefox 58 (auf WIN7)

Der Firefox Browser Nummer 58 vom Dez. 2017

(Jan 2018) Abgesehen von der idiotischen Durchnummerierung, bei der man unbedingt mit googles chrome Nummer-Infaltion mithalten will oder zumindest möchte, ist der Firefox Browser nach wie vor die Referenz für alle Webseiten auf der ganzen Welt.

Wenn also Microsoft und google meinen, den Bediener vor irgend etwas schützen zu müssen und bestimmte Funktionen einfach blockieren, der Firefox kann es nach wie vor.

Sogar der Opera kann es und die diversen Linux Browser wie der Konqueror, zum Beispiel unsere 18.000 Bilder problemlos mit einem Klick vergrößern und mit einem zweiten Klick wieder wegzaubern.

Wer auf Pornoseiten oder auf eingeblendeter Pornowerbung "herum braust", der ist aus meiner Sicht selbst Schuld, wenn er ein Virus nach dem anderen "geschenkt" bekommt und irgendwann auf einmal 1,5 Gigabyte RAM im Speicher verbraten hat, bevor Windows überhaupt mal einen Muks von sich gibt.
.
Hier bei uns wird sowohl mit diversen Windows Versionen wie auch mit Mac OS und Linux getestet, wie unsere Seiten funktionieren. Auch ein Motorola Tablet wird hin und wieder zum Test benutzt.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2006 / 2018 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.