Sie sind hier : Startseite →  Die Sender→  Das ZDF (Das "Zweite")→  ZDF Chronologie

Ein paar komprimierte Daten aus der Entwicklung des ZDF

Es wird immer wieder gefragt, wann was stattgefunden habe. So haben wir aus mehreren Büchern die Daten mal am Stück aufgeschrieben. Auch die leidige immer wiederkehrende Frage, warum man nicht in Wiesbaden geblieben sei, sei hiermit beantwortet.
.

Die Chronologie :

.

  • 1958 - 5.Dez. die FFG "Freies Fernseh Gesellschaft m.b.H." wird in Frankfurt gegründet
  • 1960 - 25.Jul. die DFG "Deutschland Fernsehen GmbH" für die Sendelizenz wird gegründet
  • 1960 - Aug. in Eschborn bei Frankfurt wird eine "Sendezentrale" aufgebaut
  • 1960 - 17. Dez. - das Verfassungsgericht verbietet den bundeseigenen Fernsehsender
  • 1960 - 31. Dez. - alle Mitarbeiter werden wieder komplett entlassen
  • ---------------------------------------------------------------------------------
  • 1961 - 23.März Beschluß der Länder für gemeinsames 2. Fernseh-Programm
  • 1961 - 6. Juni Staatsvertrag abgeschlossen - "Die Anstalt hat ihren Sitz in Mainz"
  • 1961 - 4. Dezember - Grundvermögen aus Konkursmasse der FFG aufgekauft
  • 1962 - 12. März - Intendantenwahl - Dr. Holzamer wird gewählt
  • 1962 - 1. April - Einzug ins Alianzhaus - 2 Etagen fertiggestellt
  • 1962 - 1. Juli - geplanter Programmstart des ZDF
  • 1962 - 10. Aug. - erstmals Wechsel von Eschborn nach Wiesbaden angedacht
  • 1963 - 1. April - echter Sendebeginn des ZDF in Eschborn für ca. 1 Jahr
  • 1963 - 30. April - das ZDF gibt den neuen Standort Mz-Lerchenberg bekannt
  • 1963 - Juli - Chefredaktion zieht nach Wiesbaden um
  • 1964 - April - Sende- und Betriebstechnik ziehen auch nach Wiesbaden um
  • 1964 - 25. Juni - das ZDF kauft 1 Million qm auf dem Mainzer Lerchenberg
  • 1966 - 15. Feb. - Baubeginn Mainz Lerchenberg
  • 1967 - Frühjahr - Ü-Wagen Halle und AÜ-Betrieb (=Aussenübertragung) Mainz werden bezogen
  • 1969 - zweite Hälfte - Auftrag für Planung Hauptgebäude ZDF
  • 1971 - 30. Aug. - Auftrag für Baubeginn Hauptgebäude ZDF
  • 1971 - 13. Sept. - erster Spatenstich Prof. Dr. Holzamer
  • 1971 - 26. Okt. - Grundsteinlegung
  • 1972 - 6. Dez. - Richtfest Hauptgebäude ZDF
  • 1974 - 26. März - Schlüsselübergabe an den Intendanten - 1000 Mitarbeiter können einziehen
  • 1975 - 11. Juli - Vertrag über Planungsarbeiten Sendezentrum Lerchenberg
  • 1977 - 15. Sept. - Baubeginn Erdarbeiten Sendezentrum Lerchenberg
  • 1978 - 1. Dez. Grundsteinlegung Sendezentrum Lerchenberg
  • 1983 - Frühjahr - Umzug des Sendebetriebes auf den Lerchenberg
  • 1984 - 8.-19.-Feb. - Olympische Winterspiele werden vom Lerchenberg gesendet
  • 1984 - 6. Dez. Generalprobe für den regelmäßigen Sendebetrieb im Sendezentrum Lerchenberg
  • 1985 - und damit waren Eschborn und Wiesbaden Geschichte . . . . .

.

 
 

Sicher gibt es noch viele kleine Ereignisse, die eigentlich erwähnt werden müssten, aber es sollte nur ein grober Abriß der Lokalitäten und Hintergründe werden.
.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2017 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - zum Flohmarkt
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.